on on on
Ein Highlight der Südback: der Messestand der BÄKO.
© BÄKO-ZENTRALE
BÄKO aktuellBonusinhalte

Das Plus an Mehrwert

„Das BÄKO-Plus an Mehrwert!“: Unter diesem Motto präsentiert sich die BÄKO auf der Südback – wie gewohnt in Halle 10 – mit einer breiten Palette an Food-Trends, technischen Lösungen und Marktimpulsen und freut sich auf spannende, inspirierende Messetage.

Während der vergangenen drei Jahre haben sich bestimmte Wirtschafts-, Verbraucher- und Food-Trends etabliert und deutlich weiterentwickelt. Um diesen auch zukünftig gerecht zu werden, bedarf es einer besonderen Serviceorientierung der backenden Betriebe und der weiteren digitalen Transformation der backenden Branche, ferner des richtigen Rüstzeugs für eine erfolgversprechende Zukunft: Produkt- und Dienstleistungslösungen, die mit Zusatznutzen ausgestattet sind und einen Mehrwert bieten. Und genau das hat sich die BÄKO für ihre Südback-Präsentation vorgenommen und stellt ihre dies­jährige Beteiligung unter das Motto: „Das BÄKO-Plus an Mehrwert!“

 

Sichere Versorgung in hoher Qualität

Die aktuellen Food-Trends basieren einerseits auf gesundheits- und nachhaltigkeitsbezogenen und andererseits genuss- und qualitätsorientierten Verbraucheransprüchen. Diese Themen nimmt die BÄKO auf der Südback aktiv auf und präsentiert zahlreiche innovative und trendgerechte Backzutaten – so z.B. Hanfnüsse und Hanfmehl in Bio-Qualität. Das Nischen­produkt mit delikatem nussigem Geschmack eignet sich ideal zur Aufwertung handwerklicher Backwaren. Auch im Dekorbereich wird die besondere Backzutat, in Form der geschälten Hanfnuss oder als Hanfmehl, eingesetzt und verleiht dem Produkt eine authentische, rustikal-handwerkliche Optik.

Mit dem gerösteten Ackerbohnenschrot und nativen Ackerbohnenmehl der Roland Mühle zeigt die BÄKO weitere trendige Backzutaten in der Anwendung. Im Vergleich zu anderen Leguminosen hat die Ackerbohne einen geringen Eigengeschmack. Durch die Röstung entsteht ein nussiges Aroma. Die protein­reiche Zutat kann als natives Mehl oder als Schrot in Brot und Kleingebäck eingesetzt werden. Dies führt zu einer Aufhellung der Backkrume, verlängerter Frischhaltung und erhöhtem Backvolumen.

Bei den BÄKO-Saaten liegt der Fokus besonders auf dem hohen Reinheitsgrad der Produkte. Über die spezifizierten Techniken, welche bei der Aufarbeitung der Rohwaren zum Einsatz kommen, wird beispielsweise die Abwesenheit von arteigenen Begleitmaterialien und Fremdkörpern gewährleistet. Auf dem BÄKO-­Messestand können sich die Besucher selbst von der gewohnt hohen Qualität und Reinheit überzeugen.

Die schwierige internationale Logistiksituation aufgrund der Pandemie, aber auch der Angriffskrieg auf die Ukraine haben deutliche Problemfelder auf den weltweiten Beschaffungsmärkten sichtbar werden lassen. Vor diesem Hintergrund setzt die BÄKO z.B. bei den BÄKO-Mandarin-Orangen auf spanische Produzenten. Ebenso setzt sie auch bei vielen weiteren Produkten sehr verstärkt auf langjährige und räumlich möglichst nahe Versorgungsquellen und Lieferantenpartnerschaften. Denn eine stabile Waren­versorgung und Verlässlichkeit ist für die BÄKO das Gebot der Stunde.

 

Technischer Mehrwert

Auch der Technikbereich wartet mit großen Neuigkeiten auf. So feiert z. B. die BÄKO-Technik-App für das backende Handwerk auf der Südback Premiere. Sie ist die digitale Version des beliebten BÄKO-Technik-Katalogs und enthält damit das Grundsortiment an Maschinen und Geräten für das backende Handwerk sowie Aktionsartikel und Neuerscheinungen. Als progressive Web-App kann sie auf verschiedenen End­geräten (Smartphone, Tablet, PC) installiert werden und bietet dem User weiteren Zusatznutzen, wie die Speicherung von Favoriten und die Anfragefunktion, mit der eine konkrete Artikelauswahl bei BÄKO-Regio­nalgenossenschaften angefragt werden kann. Über die übersichtliche Kategorisierung und die Suchfunktion werden die Artikel leicht gefunden.

Neu im BÄKO-line-Sortiment sind zudem der „Merry­chef conneX 12“ und der Profimischer „SM 32“. Für die Zubereitung frischer, warmer Speisen auf kleinster Stellfläche eignet sich der neue BÄKO-line „Merrychef conneX 12“ ideal zum Garen, Toasten, Grillen, Backen und Regenerieren einer großen Bandbreite frischer und tiefgefrorener Gerichte, wie z. B. Sandwiches, Gebäck, Pizza, Fisch, Eierspeisen, Gemüse und Fleisch. Ausgestattet mit drei Jahren BÄKO-line-­Garantie und einem umfangreichen Ausstattungspaket inklusive vorinstallierter Snackprogramme bietet das Gerät wichtige Mehrwerte. Der BÄKO-line Profimischer „SM 32“ besticht durch V2A-Edelstahlausführung mit robuster, langlebiger Arbeitswelle und Kessel und Werkzeugen aus rostfreiem Edelstahl. Der kräftige Motor mit 3 kW Antriebsleistung deckt eine große Bandbreite ab: von einer geringen bis zu einer größeren Menge an hochempfindlichen Massen wie z.B. Sahne, Eiweiß und Cremes. Die Drehzahl wird stufenlos elektronisch geregelt, die Kesselhöhenverstellung erfolgt mechanisch und stufenlos; eine LED leuchtet den Kessel aus. Das automatische, computergesteuerte Anlauf­programm schont Werkzeug und Maschine. Die digitale Zeit- und Drehzahlanzeige, die elektronische Abschaltautomatik und das elektrische Umschalten von Rühren auf Schlagen runden die Ausstattung ab.

BÄKO-ZENTRALERohstoffeSüdback

Mehr zum Unternehmen

BÄKO-ZENTRALE eG

Benzstraße 3
68520 Ladenburg
Deutschland

Marktplatz Digital

Das könnte Sie auch interessieren