on on on
Wie schaut es in der Gastronomie gesamt aus? (Bild: pexels/pixabay 2016)
Marktforschung

Blick auf das Gastgewerbe

Der Umsatz im Gastgewerbe ist im Januar 2022 gegenüber Dezember 2021 kalender- und saisonbereinigt sowohl real (preisbereinigt) als auch nominal (nicht preisbereinigt) um 9,7% gestiegen.

Gegenüber dem Lockdown-Monat Januar 2021 hat sich der reale Umsatz im Gastgewerbe mehr als verdoppelt (+107,0%). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, lag der Gastgewerbeumsatz im Januar 2022 aber real 35% unter dem Niveau des Februars 2020, dem Monat vor Ausbruch der Corona-Pandemie in Deutschland.
In der Gastronomie stieg der reale Umsatz im Januar 2022 im Vormonatsvergleich um 11,6%. Im Vergleich zum Januar 2021, als die Gastronomie bis auf den Außer-Haus-Verkauf geschlossen war, stieg der Umsatz um 83,9%, lag allerdings noch immer 30,7% unter dem Niveau vom Februar 2020.

Marktforschung

Marktplatz Digital

Das könnte Sie auch interessieren