on on on
BÄKO aktuell

BÄKO-Workshop macht Zwangspause

Nun ist es klar: Auch die zwischenzeitlich geplante, verkürzte Ausgabe des BÄKO-Work­shops als „BÄKO-Workshop Essentials“ kann in diesem Jahr nicht stattfinden. Hintergrund sind die strengen, aber notwendigen Corona-Rahmenbeding­ungen.

Bereits vor einigen Wochen hatte die BÄKO aufgrund der durch die Corona-Pandemie diktierten Rahmenbedingungen einer mehrtägigen Laufzeit des diesjährigen Kongresses eine Ab­sage erteilt und als Alternative eine Tages­veranstaltung namens „BÄKO-Workshop Essentials“ für den 9. November 2020 in Aussicht gestellt.
„Die notwendigen Rahmenbedingungen und Vorsichtsmaßnahmen zur Durchführung des ‚BÄKO-Workshop Essentials‘ 2020 sind streng und sehr sinnvoll. Jedoch würde die Durchführung auch einer Tagesveranstaltung unter den erforderlichen Bedingungen nicht dem Wesen und Geist des Kommunikations­kongresses entsprechen“, berichtet Gunter Hahn, Vorstand der BÄKO-ZENTRALE.
2021 durchstarten!
BÄKO-Workshop-Moderator Marcus Höffer ergänzt: „Erinnern Sie sich an die Gesprächs­dynamik auch in den Pausen und den regen Austausch an den Abenden in den vergangenen Jahren? Das ist der BÄKO-Workshop: lebhaft, dynamisch, kommunikativ. Unter den gegebenen Umständen werden wir diese Atmosphäre nicht schaffen können.“ Und mit dem Blick nach vorne gerichtet: „Unseres Erachtens ist es daher besser, 2021 wieder daran anzuknüpfen.“
Ganz ohne das Thema BÄKO-Workshop soll das Jahr 2020 dennoch nicht zu Ende gehen. Die Veranstalter werden sich noch in diesem Jahr mit weiteren Details zu den kommenden BÄKO-Workshops melden. Informationen sind dann immer auch aktuell unter www.baeko­-workshop.de zu finden.

Workshop

Marktplatz Digital

Das könnte Sie auch interessieren