on on on
Logo Iba BackStage
ZV
Wettbewerbe

Suche nach jungen Talenten

Spannende Wettbewerbe, prominente Persönlichkeiten aus dem Bäckerhandwerk und aufregende Trainings – das und noch vieles mehr erwartet die Teilnehmer der diesjährigen iba BackStage young talent days, die vom 21. bis 23. Oktober in München stattfinden.

Auf der iba, der führenden Leitmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks, führt der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks (ZV) im Oktober (21. bis 23. Oktober in München) sein erfolgreiches Pilotprojekt für talentierten Nachwuchs fort. Ab sofort können sich engagierte Auszubildende für die iba BackStage young talent days bewerben und an einem unvergesslichen Wochenende zeigen, was in ihnen steckt.

Talentierte Auszubildende können sich ab sofort für dieses einmalige Wochenende bewerben und ihre eigene Karriere im Bäckerhandwerk auf ein neues Level heben. „Nichts ist inspirierender und verbindet mehr als gemeinsame Erlebnisse und der fachliche Austausch mit Branchengrößen. Genau dies erreichen die iba BackStage young talent days, die im Rahmen der iba 2023 stattfinden und bereits bei der letzten Präsenzmesse sehr erfolgreich waren“, erklärt Michael Wippler, ZV-Präsident. „Mit der Unterstützung der Sponsoren unserer Nachwuchskampagne ‚Back dir deine Zukunft‘ ermöglichen wir den angehenden Bäckern und Fachverkäufern, Branchengrößen über die Schulter zu schauen und neueste Trends zu entdecken, die sie dann in ihre Betriebe einfließen lassen können. So gelingt es uns, den Nachwuchs für das Bäckerhandwerk langfristig zu begeistern.“

Zahlreiche Highlights

Auch dieses Jahr können sich die teilnehmenden Auszubildenden auf zahlreiche Highlights freuen: Nach Schulungen und Kreativ-Workshops stellen die jungen Talente ihre erworbenen Fähigkeiten bei der BackStage Challenge unter Beweis und haben dabei die Chance auf den begehrten BackStage Award sowie Fortbildungsgutscheine für die Akademien des Deutschen Bäckerhandwerks. Bewertet werden sie von bekannten Persönlichkeiten wie dem Weltbäcker Axel Schmitt und TV-Konditorin Bettina Schliephake-Burchardt. Mit einem unterhaltsamen Begleitprogramm wird das Wochenende abgerundet: So dürfen sich die Auszubildenden u.a. auf eine Tour durch München und den Besuch des iba Oktoberfests freuen.

Dass das Talentwochenende Weichen für die Zukunft stellt, beweisen die Teilnehmer des Pilotprojektes zur letzten iba 2018: So machte beispielsweise Julien Strittmatter nach seiner Teilnahme den Bäckermeister, wurde beliebter Backfluencer für die Social-Media-Kanäle des Zentralverbands und eröffnete erfolgreich seine eigene Bäckerei.

 

Teilnahmevoraussetzungen

Um an den iba BackStage young talent days teilzunehmen, müssen die Bewerber Auszubildende eines Innungsbetriebs sein, dürfen maximal 24 Jahre alt sein und müssen vom 21. bis 23. Oktober Zeit haben (Urlaub oder Freistellung). Alle anfallenden Kosten werden nach vorheriger Absprache übernommen.

Die Bewerbungsunterlagen können bis 31. Mai an wg@baeckerhandwerk.degesendet werden, eine Jury trifft im Anschluss die Auswahl. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt.

AusbildungAuszeichnungibaMesse

Mehr zum Unternehmen

Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks

Neustädtische Kirchstrasse 7a
10117 Berlin
Deutschland

Marktplatz Digital

Das könnte Sie auch interessieren