on on on
Volker Lämmle, Key Account Manager von Bel Foodservice (l.), gratulierte Isabell und Thomas Koch zum Wettbewerbssieg und überreichte die Siegerstatue samt Urkunde.
Wettbewerbe

Gewinn auf vielen Ebenen

Die Bäckerei Koch aus Balingen-Engstlatt ist der diesjährige Sieger des „Bel Snack Award“. Das Team um Isabell und Thomas Koch überzeugte die Jury mit dem stimmigsten Gesamtkonzept rund um neue Käsesnacks, deren Präsentation und Vermarktung.

Gleich drei neue Käsesnacks hatte die Bäckerei Koch im Frühjahr mit den Markenprodukten von Bel Foodservice kreiert und ihren Kunden mit einem Bündel an Vermarktungsideen sowie einer erstklassigen Präsentation schmackhaft gemacht:

  • den „Räuberzopf“ mit Bonbel-Käse,
  • den „Orient-Burger“ mit Leerdammer und
  • das vegetarische „Rote-Beetchen-Brot“ mit Cantadou.

Gewinnspiele und Aktionen in den Filialen wurden abgerundet durch Online-Aktivitäten auf der eigenen Homepage, bei regionalen Partnern und in der örtlichen Einkaufs-App „Balingen in der Tasche“. Dank eines hoher Zufriedenheitsgrads bei Kunden wie Mitarbeitern, erhöhter Kundenbindung und der damit einhergehenden Umsatzsteigerung wurden die gesteckten Ziele voll erreicht.
Eigene Handschrift und viel Kreativität
Als Lohn für das Engagement gab es nun für den württembergischen Handwerksbetrieb mit seinen drei Geschäften und 54 Mitarbeitern den „Bel Snack Award“. Key Account Manager Volker Lämmle von Bel Foodservice überreichte dem glücklichen Unternehmerpaar die schmucke Trophäe samt Urkunde und Champagner bei einer Feierstunde in der Bäckerei. Nicht zuletzt gab es natürlich auch den symbolischen Scheck über das stattliche Preisgeld von 3.000 Euro. Lämmle lobte das ständige Bemühen der Kochs um Detailverbesserungen und betonte, dass sich die Teilnahme am Wettbewerb „Bel Snack Award“ nicht nur für die zehn Gewinner von Preisgeldern, Warengutscheinen und Büchern gelohnt habe, sondern für alle: „Teilnahme ist Gewinn – durch die Anregungen, etwas neu zu gestalten und besser zu machen.“
Qualitativ hochwertig voran
Seitens der BÄKO gratulierte Joost N. Bremer, geschäftsführender Vorstand der BÄKO Südwürttemberg, dem Mitgliedsbetrieb. Thomas Koch ist seit diesem Jahr Brotsommelier und will gemeinsam mit Ehefrau Isabell, die mit ihrem Mitarbeiterteam für die Siegerrezepte verantwortlich zeichnete, den Bereich Snacks und Mahlzeiten – konsequent auf Basis von hochwertigem Brot – zielstrebig ausbauen, Alleinstellungsmerkmale schaffen und die Nachhaltigkeit durch Ideen für die Restbrotverwertung weiter steigern.

Wettbewerb

Marktplatz Digital

Das könnte Sie auch interessieren