on on on
Bietet transparente Informationen: Das Unternehmensprofil von Nordcap bei Integrity Next.
© Integrity Next (Screenshot)
Unternehmen

Nachhaltigkeit und Kundenorientierung

Nordcap zeigt in Form einer freiwilligen Selbstauskunft Transparenz auf der Plattform von Integrity Next und stellt sich hinsichtlich seiner Geschäftsfelder neu auf, um noch flexibler auf Kundenwünsche eingehen zu können.

Ende Mai stimmten die EU-Staaten dem europäischen Lieferkettengesetz zu, mit dem weltweit Menschenrechte gestärkt werden sollen. Es verpflichtet Unternehmen dazu, ab 2025 ihre Lieferketten einer menschenrechtlichen und umweltbezogenen Risikoanalyse zu unterziehen und darüber jährlich einen Bericht vorzulegen. Das Gesetz betrifft Unternehmen mit mindestens 1.000 Beschäftigten, die weltweit jährlich mindestens 450 Mio. Euro umsetzen. Nordcap hat nun im Zuge seiner Nachhaltigkeitsstrategie eine freiwillige Selbstauskunft über Integrity Next veröffentlicht. Auf der Plattform können Unternehmen Profile erstellen und derzeit noch freiwillig Erklärungen zu Themen wie Umweltschutz, Menschen- und Arbeitsrechte, Datenschutz und Cybersicherheit angeben. Mit der freiwilligen Selbstauskunft erhöht Nordcap seine Transparenz und stellt auch seine Qualitätsstandards gegenüber seinen Lieferanten klar.

 

Umfassende Nachhaltigkeitsstrategie

Die Selbstauskunft auf Integrity Next ist nicht die einzige Maßnahme von Nordcap im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie. An den Standorten Bremen, Erkrath und Ingelheim befinden sich Photovoltaikanlagen auf dem Dach und in den Lagern in Bremen und Erkrath wird verstärkt auf die richtige Sortierung, Lagerung und Entsorgung von Abfällen geachtet. Im sozialen Bereich hat das Unternehmen seinen Mitarbeitenden über die letzten Jahre immer mehr Corporate Benefits geboten wie z.B. Business Bikes und EGYM Wellpass. Auch wurden flexiblere Arbeitszeiten eingeführt, sofern die Rahmenbedingungen es möglich machen. An allen Standorten wurden höhenverstellbare Schreibtische angeschafft, um das ergonomische Arbeiten zu unterstützen.

„Nachhaltigkeit besteht aus drei Bereichen: Ökonomie, Ökologie und Soziales. Wir sind bestrebt und kontinuierlich am Ball, unsere Aktivitäten in allen drei Bereichen auszuweiten und zu verbessern. Nordcap hat in den letzten Jahren bereits einige Maßnahmen erfolgreich umgesetzt. Wir sind auf einem guten Weg und mit dem Profil auf Integrity Next freuen wir uns über einen weiteren Meilenstein“, sagt Klaus Ziegler, Geschäftsführer von Nordcap.

Das Profil von Nordcap auf Integrity Next findet sich hier.

 

Strategische Neuaufstellung

Die Branche der Gastronomie, Hotellerie, Gemeinschaftsverpflegung und LEH steht vor wachsenden Herausforderungen in einer sich rasant verändernden Zeit. Dazu gehören beispielsweise Personalprobleme und die sich verändernden Essgewohnheiten der Gesellschaft. Die Kunden von Nordcap tragen laut Unternehmensangaben entsprechend neue Anforderungen an die Firma heran. Diesen möchte Nordcap nicht nur genügen, sondern die Entwicklungen und Prozesse der Branche auch aktiv mitgestalten. Aus diesem Grund hat sich das Unternehmen strategisch neu aufgestellt und möchte diese Ausrichtung auch künftig weiterverfolgen. Das Fundament der neuen Strategie bilden drei Geschäftsfelder:

  • „NordCap Xpress“
    Neu bei Nordcap ist der Katalog „NordCap Xpress“. Hierunter fallen über 450 Produkte, die in der Regel kurzfristig ab Lager lieferbar sind. Diese Produkte sind ausführlich im Katalog dargestellt. Übersichtsseiten und QR-Codes verweisen in den jeweiligen Bereichen auf das wesentlich breitere Sortiment im Webshop.
  • „NordCap Product World“
    Der Nordcap-Gesamtkatalog steht auch noch zur Verfügung – nun aber digital. Er wird „NordCap Product World“ genannt und im dazugehörigen Webshop ist das unveränderte, breite Produktportfolio von über 6.500 Produkten in den Bereichen Koch-, Kühl-, und Spültechnik zu finden. Ein geschultes Team im Innen- und Außendienst sowie die Anwendungsberater kümmern sich um die Anliegen der Kunden.
  • „NordCap Team Solutions“
    „NordCap Team Solutions“ besteht aus erfahrenen, kompetenten System- und Anwendungsberatern, die in konkreten Einzelfällen sowie bei komplexen Produktkonfigurationen in den Bereichen Pizzatechnik, Regeneration/High-Speed-Öfen, Schnellkühlen/Schockfrosten und Point-of-Sale-Konzepte unterstützen.
GastronomieKältetechnikNachhaltigkeit

Mehr zum Unternehmen

Nordcap GmbH

Thalenhorststr. 15
28307 Bremen
Deutschland

Marktplatz Digital

Das könnte Sie auch interessieren