on on on
Geschafft! Kombidämpfer verpackt und versandfertig für die Ukraine, Sebastian Tuerpe und Stefan Dorsch (beide Welbilt, Eglfing) sind zufrieden.
© Welbilt
Unternehmen

Engagiert helfen

Mit Sachspenden unterstützt Convotherm lebenswichtige Infrastrukturen in der Ukraine. Eine weitere Hilfsaktion unter Mitarbeitenden fand mit der Schecküberreichung ihren Höhepunkt.

Mit Sachspenden unterstützt Convotherm (Welbilt) lebenswichtige Infrastrukturen in der Ukraine. Über die gemeinnützige Organisation INTEMI e.V. Haus der Kulturen, liefert der Kombidämpfer-Spezialist professionelle Küchengeräte an Krankenhausküchen in der Ukraine. Gespendet wurden zwei Convotherm-Kombidämpfer inkl. Zubehör, Abzugshauben und Material im Gesamtwert von ca. 15.000 Euro. Organisiert wurde die beispielhafte Initiative innerhalb der Belegschaft. Küchenplaner Karl-Heinz Speyer initiierte, plante und steuerte mit Kollegen der Marke Convotherm die Aktion sowie die Lieferung in die Ukraine.

 

Scheckübergabe an Hilfsorganisation

Eine weitere Hilfsaktion unter Convotherm-Mitarbeitenden fand Anfang Juli mit der Schecküberreichung ihren Höhepunkt. Bei einer durch den Betriebsrat initiierten Aktion wurde innerhalb der Belegschaft für die gemeinnützige Organisation „Solidarität Ukraine“ des Ehepaares Myroslava und Felix Schlinke-Klubuk 1.500 Euro gesammelt. Die Geschäftsleitung verdoppelte kurzerhand den Betrag auf 3.000 Euro. Das deutsch-ukrainische Ehepaar lebte bis kurz vor Kriegsbeginn selbst noch in der Ukraine. Nach ihrer Flucht haben sie in Weilheim eine Hilfsorganisation ins Leben gerufen, die in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Polling Hilfstransporte in die Krisengebiete der Ukraine organisiert. Neben dringend benötigten medizinischen Geräten und Medikamenten organisieren die junge Kinderärztin und ihr Mann Lieferungen von Lebensmitteln, Schlafsäcken, Decken sowie Schutzausrüstungen wie Helme und Westen sowie all das, was dringend in der Ukraine benötigt wird.

 

Solidarität und Zusammenhalt

„Gerade in Krisen-Zeiten ist Solidarität und Zusammenhalt gefragt. Ich freue mich sehr, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Eglfing so engagiert sind und eigene Initiativen, die Ukraine zu unterstützen, ins Leben gerufen haben. Der gesamten Geschäftsleitung war es ein persönliches Anliegen, die beiden Hilfs- Organisationen monetär und mit großzügigen Sachspenden zu unterstützen. Ich bin sicher, dass dies nicht unsere letzten Maßnahmen in diese Richtung waren“, erklärt Reine Wasner, General Manager Convotherm bei Welbilt, stolz.

Außer-Haus-MarktBackereitechnikBackofen

Marktplatz Digital

Das könnte Sie auch interessieren