on on on
Impression aus 2020 – auch in 2023 öffnet die Messe wieder ihre Tore.
© BÄKO-magazin
Messen

Weg für ökologische Transformation

Nach der einmaligen Summer Edition im Sommer 2022, trifft sich die Bio-Branche wieder zum gesetzten Termin im Februar. Mit dem Schwerpunktthema „Bio. Ernährungssouveränität. Wahre Preise.“ bietet der Biofach-Kongress eine globale Wissensplattform für Transformation.

Vom 14. bis 17. Februar 2023 öffnet die Biofach „Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel” ihre Tore in Nürnberg, parallel zur Vicaness (Internationale Fachmesse für Naturkosmetik). Nach der einmaligen Summer Edition Ende Juli 2022, trifft sich die Bio- und Naturkosmetik-Branche wieder zum gesetzten Termin im Februar. Die neue Tagefolge – Dienstag bis Freitag – aus 2022 bleibt bestehen. Nach dem einmaligen Zusammenrücken im Sommer, zieht die Vivaness wieder zurück in die Halle 3C. „Wir freuen uns schon darauf, die Bio-Lebensmittel und Naturkosmetik-Community wieder vor Ort in Nürnberg zu versammeln und einen Rahmen zu bieten für Innovation und Transformation, Impulse und Netzwerken! Die internationalen Fachbesucher können sich 2023 auf das umfassende Angebot der circa 2.700 Aussteller, 200 davon auf der Vivaness, freuen!“, so Leiterin Danila Brunner. „Vor allem in der heutigen Zeit ist es wichtiger denn je sich persönlich auszutauschen und zusammenzusetzen, gemeinsam zu diskutieren und nach vorne zu schauen um Zukunftsthemen den Weg zu ebnen. Paving the Path together!“

 

Biofach-Kongress mit Schwerpunktthema

Mit dem Schwerpunktthema „Bio. Ernährungssouveränität. Wahre Preise.“ bietet der Biofach-Kongress eine globale Wissensplattform für Transformation. Das Thema wird gemeinsam mit dem internationalen Schirmherrn, IFOAM – Organics International, und dem nationalen ideellen Träger BÖLW, Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft, gestaltet. Drängende Fragen werden fokussiert: Welchen Beitrag leistet Bio für die Ernährungssicherheit und –souveränität? Wie können „wahre Preise“, also solche bei denen die ökologischen Folgekosten einbezogen sind, den Weg ebnen, um die notwendige Transformation der Ernährungs- und Lebensmittelwirtschaft umzusetzen? Wie bereits zur einmaligen Summer Edition 2022, gibt es für alle Teilnehmer die Möglichkeit, Teile des Kongresses über die digitale Plattform im Live Stream anzusehen. Im Anschluss stehen diese als Video On-Demand zur Verfügung.

 

BioBiofachMesse

Marktplatz Digital

Das könnte Sie auch interessieren