on on on
Die Biofach findet in Nürnberg statt. Bild: Biofach,Die Biofach findet in Nürnberg statt. Bild: Biofach
Messen

„Sommeredition” der Biofach ist am Start

Vegane Lebensweise, nachhaltige Verpackung, Renaissance alter Sorten, Bio-Landwirtschaft quo vadis: Die Fachmesse Biofach kann vom 26. bis zum 29. Juli zu diesen Themen wichtige Impulse geben.

Die Vielfalt der Bio-Lebensmittel erleben und entdecken und sich mit den brennenden Themen einer nachhaltige Lebensführung auseinandersetzen – dazu lädt auch in diesem Jahr die Biofach vom 26. bis zum 29. Juli nach Nürnberg. Bei dieser Ausgabe der Fachmesse wurde die Tagesfolge geändert – die Messe findet nun von Dienstag bis Freitag statt. Anregende Begegnungen für Austausch und Wissen steht hier ebenso auf dem Programm wie Erlebniswelten zum Probieren, Neuheiten und Ideen junger Unternehmen sowie der begleitende Kongress über wichtige Zukunftsthemen.

Nachhaltige Verpackungslösungen

Ein Hauptaspekt, um die sich die Messe 2022 drehen wird, ist u.a. das Thema „Verpackung". Wie viel von ihr ist nötig? Wie wenig ist auf der anderen Seite überhaupt möglich? Rund 60 Aussteller, die sich intensiv mit der Herausforderung Verpackung beziehungsweise „unverpackt“ auseinandergesetzt haben werden auf der Messe anwesend sein und hier nachhaltige Lösungen vorstellen. Hier können sich Bäcker und Konditoren über neue Trends und beste Verpackungsalternativen für ihren Betrieb informieren.

Hirse, Hanf & Co.

Aber auch, wer sich für das Verarbeiten speziell nachhaltiger oder alter Pflanzensorten interessiert, ist hier richtig. Hanf und Hirse feiern etwa seit einiger Zeit eine Art Renaissance aufgrund der enthaltenen Nährstoffe sowie Robustheit – und beiden wird ein eigener Vortrag auf dem Kongressprogramm gewidmet. In sieben verschiedenen Foren des Kongresses (Fachhandel, Politik, Wissenschaft, Landwirtschaft, Nachhaltigkeit, Biofach und Naturkosmetikmesse Vivaness) inspirieren circa 130 Veranstaltungen dazu, sich auf den Weg in eine klimaneutrale Welt aufzumachen. Der veganen Lebensweise widmet sich ein eigener Themenbereich: „Erlebniswelt vegan". 

Das gesamte Programm ist hier abrufbar. 

BiofachMesse

Marktplatz Digital

Das könnte Sie auch interessieren