on on on
Messen

Sachsenback lockt backende Branche

Vom 13. bis 15. April 2019 findet in Dresden die 20. Sachsenback statt. Mit einem vielfältigen Rahmenprogramm setzt die Messe Impulse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk im mittel- und ostdeutschen Raum.

Die Hallen des Messegeländes Dresden sowie das regionale Ambiente der Ausstellung machen die Sachsenback zu einer starken, regionalen Fachmesse. „Gemeinsam mit unseren Partnern stellen wir auch 2019 wieder eine attraktive Messe und ein starkes Programm auf die Beine – und das bereits zum 20. Mal. Die Besucher finden attraktive Anregungen für den eigenen Betrieb und hervorragende Kontakt- und Gesprächsmöglichkeiten“, betont Andreas Wiesinger, Mitglied der Geschäftsleitung des Veranstalters Messe Stuttgart.
Messe mit regionaler Bedeutung
Wichtige Schwerpunkte der Messe sind Rohstoffe für Bäcker und Konditoren, Arbeits- und Betriebstechnik, Geschäftseinrichtung und -ausstattung, Verkaufsförderung, Handelswaren sowie das Angebot rund um Dienstleistungen, Information und Management. Annähernd ein Drittel der Aussteller ist in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ansässig, was die regionale Bedeutung der Sachsenback unterstreicht. Die traditionelle Fachmesse wird von der Messe Stuttgart sowie dem Landesinnungsverband Saxonia des Bäckerhandwerks Sachsen, der BÄKO Erzgebirge/Vogtland, der BÄKO Ost und der BÄKO Mitteldeutschland organisiert.
Weitere Informationen zur Sachsenback finden Sie hier. 

Konditorei

Marktplatz Digital

Das könnte Sie auch interessieren