on on on
Ein Bild fast wie aus normalen Messetagen: Die Besucher der Expo der Martin Braun-Gruppe verfolgen live eine Snackproduktion. (Foto: BÄKO-magazin)
Messen

Messepremiere setzt Akzente

Den direkten Erfahrungsaustausch unter Profis – das machte jetzt die erste Expo der Martin Braun-Gruppe möglich. In Hannover kam für zwei Tage Messestimmung auf, Besucher und Aussteller zeigten sich zufrieden.

„Face2Face – endlich wieder persönlich“ stand nicht nur auf der Einladung, sondern konnte einstimmig von den Teilnehmern wiedergegeben werden. Groß war die Freude, den Duft süßer und deftiger Gebäcke zu erhaschen, dem Snack vom Backprozess bin hin zur Auslage in der Bäckertheke verfolgen zu können und vor allem: den direkten Erfahrungsaustausch unter Profis zu erleben. Möglich machte dies die Martin Braun-Gruppe, die an den letzten beiden Augusttagen dieses Jahres in ihr Backforum nach Hannover einlud.
Rund 120 Gäste checkten bei der ersten Expo der Martin Braun-Gruppe ein, verteilt auf die beiden Messetage. Neben den weitläufigen Stand- und Informationsangeboten war es auch das Hygienekonzept, welches für eine stimmige Atmosphäre sorgte: Ein mobiles Testzentrum übermittelte jedem Gast sein Ergebnis vor dem Einlass.
Netzwerken & Snacking
Thomas Nolte, Geschäftsleitung der Siebrecht Söhne KG, freut sich über den Zuspruch seitens der Teilnehmer: „Das Netzwerken steht heute klar im Vordergrund, darüber hinaus ist die Vielfalt unserer Partner ein wichtiges Kriterium der Expo.“ Zu den Partnern live in Hannover zählten u.a. MIWE, Rondo, WMF, Fresh Food Services, Marktkontor sowie die „Freunde des Snacks“. Letztere zeigten wieder spannende, neue Kreationen beispielsweise rund um den beliebten warmen Imbiss. Obendrein unterstrich die Expo auch den Nachhaltigkeitsgedanken und bot in Partnerschaft mit „Too Good To Go“ Gebäcktüten aus der Produktion zu Messeende an.

Messe

Mehr zum Unternehmen

Marktplatz Digital

Das könnte Sie auch interessieren