on on on
Messen

Messe Stuttgart arbeitet profitabel

110 Mio. Euro Umsatz, 4 Mio. Euro Vorsteuerergebnis für 2010 – die Dreijahresbilanz ist sehr positiv ausgefallen.

110 Mio. Euro Umsatz, 4 Mio. Euro Vorsteuerergebnis für 2010 – die Dreijahresbilanz ist sehr positiv ausgefallen. Das jetzt abgeschlossene Geschäftsjahr war das zweitstärkste in der Geschichte der Messe Stuttgart nach dem „Ausnahmejahr" 2008. Während andere Messegesellschaften in Deutschland oft dauerhaft mit roten Zahlen kämpfen, werden hier im Durchschnitt der Jahre schwarze Zahlen erreicht.

1,14 Mio. Messebesucher
65 Messen fanden 2010 statt, sieben mehr als noch 2009. Auch hinsichtlich internationaler Ausrichtung hat das Unternehmen zugelegt: In den vergangenen vier Jahren hat sich die Zahl ausländischer Aussteller nahezu verdoppelt. Aber auch an Besuchern mangelt es nicht – 1,14 Mio. Menschen wurden im Vorjahr gezählt, die Stuttgarter Messe teilt sich mit der Nürnberger Messe den Spitzenplatz der am besten ausgelastetet Messegelände in Deutschland.

Für das laufende Jahr, turnusgemäß ein schächeres Geschäftsjahr, werden 58 Messen erwartet – ein Highlight davon wird sicher die Südback 2011 im Oktober sein. 2012 dagegen zeichnet sich bereits jetzt schon als Rekordjahr ab.

Südback

Marktplatz Digital

Das könnte Sie auch interessieren