on on on
Die „Food & Life" stellt vom 30. November bis 4. Dezember 2022 in München kulinarische Schätze und die Menschen dahinter vor.
© GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH
Messen

Kulinarische Entdeckungsreise

Ideen aus der Food-Gründerszene und hochwertige Delikatessen, die regional und handwerklich produziert werden: Die Messe „Food & Life" stellt vom 30. November bis 4. Dezember in München kulinarische Schätze und die Menschen dahinter vor.

Münchner Dattel-Pralinen mit knusprigen Füllungen, ein Kölner Gin-Rosé aus Beeren oder ein fermentierter Flüssigteig für Pfannengerichte aus Dachau: Wer vom 30. November bis 4. Dezember 2022 auf der „Food & Life” in München schlendert, bekommt laut Veranstalter einen guten Eindruck von den aktuellen Food-Trends und Marktneuheiten. Dabei spielen Erzeugnisse aus regionaler Herstellung und heimische Zutaten die Hauptrolle. Kochshows mit Bayerns Promi-Köchen, Kostproben und Rezeptideen runden das Produktangebot der Manufakturen, Winzer, Food-Start-ups und Lebensmittelhandwerker auf der Messe ab.

 

Kreative Gründerszene & Start-ups

Mit der „Food Start.up Area“ zeigt die Messe, dass immer mehr Start-up-Ideen aus der Nahrungsmittelbranche kommen und dass spannende, abwechslungsreiche Produkte für einen stetig wachsenden Markt sorgen. An den vier Messetagen gibt es entsprechend interessante Gründer aus Deutschland, die sich und ihre Neuheiten in München vorstellen. Ob klimafreundlich, nachhaltig oder pflanzenbasiert: Bewusstes Essen ist ein Megatrend in der Ernährung und wird auf der Messe erlebbar. Zudem wird ein Newcomer-Award für Food-Start-ups verliehen.

 

LebensmittelMesse

Mehr zum Unternehmen

GHM-Gesellschaft für Handwerksmessen mbH

Willy-Brandt-Allee 1
81929 München
Deutschland

Marktplatz Digital

Das könnte Sie auch interessieren