on on on
Die „iba.Connecting Experts“ steht in den Startlöchern. (Foto: GHM)
Messen

1 Plattform, 72 Std. Know-how

Für Teilnehmer aus bereits mehr als hundert Ländern dreht sich bei „iba. Connecting Experts“ vom 15.–17. März 2021 alles um weltweites Netzwerken, neue Geschäftskontakte, die Präsentation von Innovationen und Produkten sowie Expertenvorträge.

Die insgesamt vier Säulen des globalen Branchentreffs bringen Experten aus aller Welt auf „iba. Connecting Experts“ interaktiv zusammen. „Learn“ steht hierbei für das Rahmenprogramm und den Expertenaustausch, „Connect“ für das Netzwerken und Kunden(neu)kontakte, „Discover“ für das Entdecken von Trends und Innovationen und „Entertain“für Infotainment mit Bezug zur backenden Branche, wie virtuelle Bäckereibesuche rund um den Globus. Neben Netzwerken und Produktpräsentationen stehen vor allem Fachvorträge im Mittelpunkt. Partner und Aussteller tragen mit Online-Vorträgen zum Rahmenprogramm bei, während Besucher und Aussteller gleichermaßen Impulse erhalten.
In deutscher Sprache
Die Fachvorträge werden rund um den Globus in verschiedenen Zeitzonen je in deutscher und oder englischer Sprache angeboten und sind für alle Teilnehmer kostenlos. Während oder teils nach den Vorträgen gibt es noch die Möglichkeit, mit dem Referenten live zu interagieren und sich so weiterführend auszutauschen und Impulse zu vertiefen. Interessierte finden auf der Homepage einen Überblick über alle Online-Vorträge sowie die Möglichkeit zur Anmeldung.

Konditorei

Mehr zum Unternehmen

GHM-Gesellschaft für Handwerksmessen mbH

Willy-Brandt-Allee 1
81929 München
Deutschland

Marktplatz Digital

Das könnte Sie auch interessieren