on on on
Der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln setzte sein weltweites Wachstum fort. (Bild: Geralt/pixabay 2018)
Marketing

Bio im Ländervergleich

Der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln setzte sein weltweites Wachstum fort, seit elf Jahren sind Dänen die Nummer eins im Konsum von Bio-Produkten.

Der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln setzte sein weltweites Wachstum im Jahr 2020 fort und erreichte einen Topwert von 120 Mrd. Euro. Im Vergleich zu 2019 entspricht dies einer Steigerung von 15%. Dänemark steht mit einem Bio-Marktanteil von 13% weiterhin weltweit an der Spitze. Die Plätze zwei und drei belegen Österreich mit einem Anteil von 11,3% und die Schweiz mit 10,3%. Dies geht aus dem Jahresbericht hervor, den das Schweizer Forschungszentrum FiBL und die internationale Bio-Organisation IFOAM jüngst veröffentlicht haben. 2020 gab jeder Däne durchschnittlich 384 Euro für Bio-Lebensmittel aus, das sind 40 Euro mehr als im Vorjahr.

Studie

Marktplatz Digital

Das könnte Sie auch interessieren