on on on
Gratulationen für den neuen Obermeister Martin Niehaves (3.v.l.) u.a. von Detlef Schönberger, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe (r.).
© KH Hellweg-Lippe
Innungen

Neuer Obermeister in Hamm-Unna

Der neue Bäcker-Obermeister in Hamm-Unna heißt Martin Niehaves. Der 49-Jährige aus Wickede wurde von der Mitgliederversammlung der Bäckerinnung Hellweg-Lippe einstimmig gewählt.

Die Bäckerinnung Hellweg-Lippe vertritt 25 Betriebe der Branche im Kreis Unna sowie der Stadt Hamm. Die Mitgliederversammlung der Innung hat den 49-jährigen Martin Niehaves einstimmig zum neuen Obermeister gewählt. Er löst damit seinen Amtsvorgänger Meinolf Erdmann (Hamm) ab, der insgesamt 17 Jahre lang die aktuelle Innung sowie die Vorgängerinnung Hamm geleitet hatte.

 

Weitere Ämter vergeben und bestätigt

Zu Niehaves Vertreter wurde der Hammer Kevin Dördelmann gewählt. Das Amt des Lehrlingswartes bekleidet weiterhin Stefan Braune (Bergkamen). Als Beisitzer wieder im Vorstand sind zudem Wilhelm Kanne (Lünen) und Dirk Stricker (Unna). Detlef Schönberger, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe, gab in seinem Referat einen Überblick zu den laufenden Modernisierungsarbeiten am Bildungszentrum „Am Handwerk, Soest“.

BäckerInnung

Marktplatz Digital

Das könnte Sie auch interessieren