on on on
Was läuft im TV?
© PublicDomainPictures/pixabay 2012
Fernsehtipps

DIE TV-TIPPS DER WOCHE

Nicht verpassen! Hier finden Sie die aktuellen Fernsehtipps der Woche vom 15. bis 21. August.

die nordstory - Leben im Bremer Schnoor

Wer im Schnoor arbeitet, sieht sich mit besonderen Schwierigkeiten konfrontiert. „Mit der DIN-Norm unterm Arm komme ich im Schnoor nicht weiter. Hier ist alles ist krumm und schief", sagt der für den Schnoor zuständige Schornsteinfeger Harald Eickhoff. Waghalsige Manöver führen ihn auf die Dächer der mittelalterlichen Häuser. Auch der Bäcker im Schnoor, Riza Tosun, hat es nicht immer leicht: Argwöhnisch beobachten Bürgerinnen und Bürger und sogar die Bremer Innenbehörde, ob der Bäcker mit türkischen Wurzeln auch wirklich den Bremer Klaben so backt wie es sich gehört.

Montag, 15. August, NDR Fernsehen, 15.00 Uhr

 

Stadt Land Kunst: Sirrys isländische Torte mit Pflaumenmus

In Reykjavík backt Sirry einen Festtagskuchen nach dem Rezept ihrer Urgroßmutter. Dafür muss sie sechs Teigböden herstellen, die jeweils mit hausgemachtem Pflaumenmus bestrichen und übereinandergeschichtet werden. Zum Schluss wird der Kuchen mit Glasur überzogen und mit getrockneten Rosenblättern bestreut.

Dienstag, 16. August, arte, 8.05 Uhr

 

Märkte im Bauch von Palermo

Der Ballarò ist große Oper. Auf dem größten Markt Palermos taucht der Besucher in einen Reigen aus intensiven Farben, Gerüchen und Geräuschen ein. Kaum jemand kann sich den Verlockungen der sizilianischen Dolci entziehen. Am Ballarò können die Kunden Cristian Trentacoste bei der Herstellung der barock anmutenden Cassata zuschauen. Für alle, die es eilig haben, hält der Konditor eine Cassatina bereit, eine Mini-Form des Traditionskuchens für den direkten Genuss.

Mittwoch, 17. August, arte, 7.35 Uhr

 

die nordstory - Heiligendamm: Zwischen Luxus und Baustelle

Heiligendamm, das älteste Seebad Deutschlands, ist vor allem ein Ort, den Urlauber gerne aufsuchen, um sich hier in eine andere, längst vergangene Zeit zurückzuversetzen. Dafür sorgen im Hintergrund viele Menschen, z.B. Angela, die Meisterin der Torten und Desserts im Grandhotel. Sie stellt süße Kunstwerke her, die dann lustvoll verzehrt werden.

Mittwoch, 17. August, NDR Fernsehen, 15.00 Uhr

 

Cake Boss: Buddys Tortenwelt

Buddy Valastro zählt zu den begnadetsten Torten-Künstlern der Vereinigten Staaten. In seinem Shop in Hoboken, New Jersey, kreiert er unglaubliche Motto-Torten, für die nicht nur gebacken und verziert, sondern auch gezimmert, gebohrt und geschweißt werden muss. Ob eine Piratentorte mit Meeresungeheuern, ein Zwillingskuchen für völlig unterschiedliche Kids oder eine süße Sandburg, die alle Kreationen eines gefeierten Künstlers ausstechen soll – für Buddys Backwerk gibt es keine Grenzen. Doch jetzt betritt der „Cake Boss“ Neuland: Mit der Eröffnung einer Konditorei in Connecticut probiert er ein völlig neuartiges Konzept namens „Sweet Room“ aus – sein allererstes Süßspeisen-Restaurant! Ähnlich spannend ist die Herausforderung in seinem Großfamilienbetrieb, denn Schwestern, Schwager, Cousins, Ehefrau & Co sorgen für jede Menge Trubel und Emotionen.

Sonntag, 21. August, TLC, 5.30 Uhr

 

Las Vegas Cakes

„Freed’s“ versüßt die schönsten Momente im Leben und produziert die besten Torten, weil hier viel Wert auf Details gelegt wird. Und es stehen wieder ein paar süße Highlights im Auftragsbuch: Für ein großes Fest der Silverado High School wird eine noch größere Torte geordert, die ein Football-Feld als Basis hat, über dem der Maskottchen-Adler aus Fondant schwebt. Projekt Nummer zwei ist ein schaurigschöner Frankenstein-Kuchen für das „Art Square Theatre“, das die Premiere seines neusten Stücks feiert. Und dann gibt es für das mexikanische Restaurant „Pancho‘s“ zur Feier seines zweijährigen Bestehens eine gigantische Taco-Torte mit allem Drum und Dran. Ein gigantischer essbarer Cadillac für die größte Rockabilly-Show des Jahres, ein Stuntman-Geburtstagskuchen, der einen legendären Rekordsprung abbildet, oder eine riesige Torte für die Eröffnung einer Schule, inklusive Bibliothek und Kreidetafeln: In Las Vegas wird rund um die Uhr gefeiert - und „Freed's Bakery“ liefert die passenden Torten! Von vorne sieht der Laden wie eine normale Bäckerei aus, doch hinter den Kulissen kreieren begnadete Künstler die genialsten, ausgefallensten und aufwendigsten Kuchen der ganzen Stadt. Mit 58 Jahren Erfahrung im Konditoren-Handwerk liefert Freed's das Nonplusultra in allen Bereichen: großartige Flavours, beste Qualität und unglaubliche Designs. Die Back-Show zeigt Sin City von seiner geschmackvollsten Seite.

Sonntag, 21. August, TLC, 11.00 Uhr

 

Cake Hunters

Vor zwei Jahrzehnten machte Rick Fairless seine Leidenschaft zum Beruf. Das Ergebnis: „Strokers Dallas“ - ein Bike-Shop, der für Motorrad-Freaks aus aller Welt das reinste Mekka ist. Nun wird der coolste Motorradladen in Dallas 20, und das soll mit einer großen Biker-Party gefeiert werden. Rick und seine Mitarbeiter Michelle und Amy sind sich einig, dass auch die Torte rocken soll, doch beim Motiv geraten sie sich fast in die Haare: Rick will eine riesige, bunte Vanilletorte mit Motorrädern im Zentrum, Michelle exotische Geschmacksrichtungen plus die Wahrzeichen von Dallas, und Amy besteht darauf, die Entwicklung von „Strokers“ auf dem Kuchen zu würdigen. Ob rauschende Hochzeiten, opulente Verlobungsfeiern, Baby-Partys, Familientreffen, runde Geburtstage oder Hauseinweihungen - die perfekte Party benötigt für viele Gastgeber auch die perfekte Torte. Und wenn mehr als eine Person entscheidet, wie das süße Kunstwerk aussehen und schmecken soll, gibt es oft endlose Diskussionen: Schoko oder Vanille, Erdbeeren oder Kirschen, Sahne oder Buttercreme, elegant oder rustikal, kitschig oder schlicht? Hier kommen die „Cake Hunters“ ins Spiel – begnadete Konditoren, die so grandiose Torten kreieren, dass selbst dem anspruchsvollsten Kunden der Mund offen steht. In jeder Folge der Back-Show versuchen drei Torten-Designer, den Auftrag an Land zu ziehen und die unterschiedlichen Kundenwünsche so optimal wie möglich zu vereinen. Doch wenn das Design steht, muss die Wunschtorte auch rechtzeitig zum großen Event fertig sein und heil geliefert werden.

Sonntag, 21. August, TLC, 11.30 Uhr

 

Cake Hunters

Dan und Brittany aus Baltimore werden in drei Wochen heiraten und nach der Kirche zusammen mit 150 Gästen in einer rustikalen Scheune feiern. Die Hochzeitstorte muss also dementsprechend groß ausfallen - soweit ist sich das Paar einig. Doch wenn es um die Details geht, driften die Meinungen auseinander: Glamour-Fan Brittany wünscht sich eine sehr elegante Optik, mit viel Glitzer und jeder Menge Blumenschmuck. Geschmacklich soll der Kuchen fruchtig sein, am liebsten mit frischen Erdbeeren. Gatte Dan ist ein Outdoor-Freak und möchte seine Leidenschaft für Wandern und Campen auf der Torte abbilden. Drei Tortenkünstlerinnen machen sich ans Werk.

Sonntag, 21. August, TLC, 12.00 Uhr

 

Kleine Bäckermeister

Issi hat es leider nicht ins Finale geschafft, und so heißen die Kandidaten, die um 25.000 Dollar Preisgeld und eine Berichterstattung im „Food Network Magazine“ kämpfen - Matthew, Taylor und Natasha. Das Thema lautet heute „Regenbogen-Kuchen“, wobei Regenbogenfarben außen wie innen von der Jury erwartet werden. Die Junior-Bäcker haben für diese Mammut-Aufgabe fünf Stunden Zeit. Matthew entscheidet sich für eine zweistöckige Zitronentorte mit insgesamt 14 Schichten und Vanilleglasur. Natashas Rainbow-Torte soll gut 25 cm hoch werden und sieben Schichten bekommen, während Taylor ganz auf Erdbeer-Buttercreme setzt. Wer wird Amerikas Kids Baking Champion? In der TV-Show „Kleine Bäckermeister“ wird unter den teilnehmenden Kids im Alter von zehn bis 13 der beste Juniorbäcker ermittelt. Chefkonditor und TV-Moderator Duff Goldman sowie Schauspielerin und Spitzenköchin Valerie Bertinelli führen neun junge Backtalente sieben Wochen lang durch schwierige Wettbewerbe, in denen sie ihre Kreativität, Technik, Stressresistenz und Schnelligkeit unter Beweis stellen müssen. Denn die Aufgaben haben es in sich - von Torten, die der Schwerkraft trotzen, bis hin zu riesenhaften Eiscreme-Sandwiches! Und nur einer kann gewinnen: Der Sieger der Staffel wird 25.000 Dollar mit nachhause nehmen, einen eigenen Artikel im „Food Network Magazine“ bekommen und mit dem Titel „Kid Baking Champion“ ausgezeichnet werden.

Sonntag, 21. August, TLC, 12.30 Uhr

 

Cupcake Wars

Vier ambitionierte Mutter-Tochter-Teams kämpfen diesmal um den Sieg und die Ehre, ihre süßen Kreationen als Highlight auf einer riesigen Hochzeitsfeier mit vielen prominenten Gästen in Los Angeles präsentieren zu dürfen. Neben den Jury-Experten Candace Nelson und Florian Bellanger ist heute Kristin Banta, eine der berühmtesten Wedding Planner für Luxus-Hochzeiten, bei der Entscheidung mit dabei. Die begnadeten Cupcake-Bäckerinnen Rachel Young, Rhonda Owens, Michelle Munoz und Angela Diaz treten jeweils mit ihren Müttern zum Wettstreit an. Wenn die talentiertesten Cupcake-Bäcker Amerikas zu „Cupcake Wars“ antreten, müssen sie alle Register ziehen und sehr tief in die kreative Trickkiste greifen. Jede Folge der Show ist nämlich einem speziellen Motto unterstellt - und die Themen haben es in sich: passende Cupcakes für die Seaworld-Geburtstagsfete eines Killerwals oder eine Dating-Party, als adäquate süße Begleitung für ein Filmfestival, ein Golfturnier, den Valentinstag oder ein Charity-Event für Autisten. In jeder Episode treten vier Zweierteams gegeneinander an und müssen drei schweißtreibende Backrunden überstehen, um am Ende eine Chance auf das Preisgeld von 10.000 Dollar zu haben. Wer als Sieger bei „Cupcake Wars” hervorgeht, entscheidet eine dreiköpfige Expertenjury.

Sonntag, 21. August,  TLC, 13.30 Uhr

 

Buddy sucht den Super-Konditor

Nur noch die Hälfte der Kandidaten ist in Buddy Valastros Konditoren-Wettstreit verblieben, und der Schwierigkeitsgrad wird von Woche zu Woche höher. Wer einmal einen schlechten Tag erwischt, kann schon aus dem Rennen sein. In dieser Episode geht es nämlich ans Eingemachte: Buddys Titelanwärter sollen innerhalb von acht Stunden schwerelose Torten fabrizieren, die alle in der berühmten Rachael Ray-Show präsentiert werden. Welches süße Kunstwerk wird auf dem Siegertreppchen ganz oben stehen? Das schwerelose Weinfass, der hängende Kristallkronleuchter oder die aufwändige Schwebe-Torte mit Topf, Rollholz und Drehteller? Die große Back-Show „Buddy sucht den Super-Konditor“ geht in die vierte Runde - mit schwierigeren Aufgaben, härteren Regeln und attraktiveren Preisen: Das siegreiche Duo bekommt am Ende des Wettbewerbs 100.000 Dollar und darf außerdem Buddys neue Konditorei in Las Vegas führen. Um diese Chance zu nutzen, sind zehn Zweierteams mit talentierten Konditoren und Tortendekorateuren aus allen Teilen der Vereinigten Staaten angereist. Von Zimtschnecken à la Mama über raffinierte Dessert-Kreationen bis zur gigantischen Hochzeitstorte: Wer bei Buddy Valastros großer Challenge gewinnen will, muss allen Anforderungen gewachsen sein und Nerven wie Drahtseile haben. Zum ersten Mal sitzen jetzt auch Star-Chocolatier Jacques Torres und Top-Konditorin Bobbie Lloyd in der Experten-Jury, um Buddy bei den Auswahlverfahren zu unterstützen.

Sonntag, 21. August,  TLC, 14.30 Uhr

Fernsehtipps

Marktplatz Digital

Das könnte Sie auch interessieren