on on on
Win-Win-Situation: ein anerkannter Berufsabschluss für die Mitarbeiterinnen, qualifiziertes Personal für den Betrieb.
© Die Lohners
Branche aktuell

Perspektiven für Quereinsteiger

Die Bäckerei Die Lohners aus Polch bietet seit 2022 jährlich bis zu 20 Quereinsteigern die Chance auf eine qualifizierte Ausbildung und bindet damit wertvolles Personal ans Unternehmen.

Mit einer feierlichen Zeugnisübergabe haben jüngst 13 Teilnehmerinnen erfolgreich ihre Senior-Ausbildung zur Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk (Schwerpunkt Bäckerei) abgeschlossen. Eine Teilnehmerin überraschte ihre Kinder am Tag der Zeugnisübergabe, während eine andere ihren Enkelkindern zeigen wollte, dass man auch mit 61 Jahren noch Großes erreichen kann. Jeanette Kutsche-Bengel, Referentin für Personalentwicklung bei Die Lohners, betont: „Es sind so tolle Geschichten, die hinter jedem einzelnen Teilnehmer stehen.“

Seit 2022 bietet das Bäckereiunternehmen jährlich bis zu 20 Teilnehmer die Chance, eine fundierte Ausbildung zu durchlaufen und sich beruflich neu zu orientieren. „Wir ermöglichen unseren Mitarbeiter(inne)n eine Weiterbildung, die letztendlich allen zugute kommt“, erklärt Sascha Hammes, Personalleiter bei Die Lohners. Es gehe dabei um die Gewinnung von qualifizierter Beratung im Filialverkauf, „aber darüber hinaus liegt es uns natürlich sehr am Herzen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei zu unterstützen, ihr persönlich gestecktes Ziel zu erreichen, einen anerkannten Berufsabschluss nachzuholen.“

 

Theorie trifft Praxis

Die Senior-Ausbildung umfasst eine zweijährige theoretische und praktische Ausbildung, die in Zusammenarbeit mit der 2Fach- Offensiven Bildung GbR, der Handwerkskammer Koblenz, der Julius-Wegeler-Schule Koblenz und der Agentur für Arbeit Koblenz-Mayen durchgeführt wird. Die Teilnehmer/innen erhalten eine umfassende Umschulung, die alle relevanten Kenntnisse und Fähigkeiten abdeckt, die für den Beruf der Fachverkäuferin erforderlich sind.  Neben der praktischen Ausbildung im Fachgeschäft, findet der theoretische Unterricht in einer eigens für Die Lohners geschaffenen Klasse sowie im Rahmen von überbetrieblichen Lehrlingsunterweisungen bei der HWK Koblenz statt. Hierbei werden Kenntnisse in Rohstoff-, Waren- und Materialkunde, Verkaufsförderung, Werbung, Kundenberatung, Verbrauchertrends, Snacks, Lebensmittelrecht und Lebensmittelsicherheit vermittelt.

 

Karriereboost für Quereinsteiger

Die Senior-Ausbildung richtet sich an Personen ab 25 Jahren, die entweder keine abgeschlossene Berufsausbildung haben oder seit mindestens vier Jahren nicht mehr in ihrem erlernten Beruf tätig sind. Voraussetzung ist außerdem eine mindestens dreijährige sozialversicherungspflichtige Beschäftigung in Deutschland. Diese Maßnahme ermöglicht es den Teilnehmern, ihre beruflichen Fähigkeiten zu erweitern, ihren Selbstwert zu steigern und ihre Aufstiegsmöglichkeiten zu verbessern. Die Lohners planen, auch in Zukunft dieses erfolgreiche Ausbildungsprogramm fortzuführen – der dritte Jahrgang startet bereits im August 2024.

AusbildungBäckereiVerkauf

Marktplatz Digital

Das könnte Sie auch interessieren