on on on
Im Rahmen der Initiative „Gründerland Deutschland" hat Staatssekretär Ernst Burgbacher die Veranstaltungsreihe „GründerGlück" eröffnet: „Mut zur Selbständigkeit soll sich lohnen!"
Im Rahmen der Initiative „Gründerland Deutschland" hat der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Beauftragte der Bundesregierung für Mittelstand und Tourismus, Ernst Burgbacher, die Veranstaltungsreihe „GründerGlück" eröffnet. An der Veranstaltung in Berlin nahmen rund 250 junge Unternehmer teil, die in der Region Berlin-Brandenburg den Schritt in die Selbständigkeit gewagt haben. „Gründer sind Vorbilder“ Staatssekretär Burgbacher: „In Deutschland sehen noch zu wenige Menschen in einer Unternehmensgründung eine attraktive berufliche Perspektive. Das wollen wir mit der Initiative ‚Gründerland Deutschland' ändern. Der Mut zur Selbständigkeit muss sich lohnen. Gründer sind Vorbilder für Menschen, die in Zukunft ebenfalls ihr eigener Chef sein wollen." Die Veranstaltungsreihe „GründerGlück" schafft eine Plattform für den Dialog zwischen dem Bundeswirtschaftsministerium und Gründern. Auf der Auftaktveranstaltung konnten die Jungunternehmer ihre Erfahrungen und Herausforderungen untereinander austauschen sowie mit Experten konkrete Fragen erörtern.
Branche aktuell

Attraktive berufliche Perspektive

Im Rahmen der Initiative „Gründerland Deutschland" hat Staatssekretär Ernst Burgbacher die Veranstaltungsreihe „GründerGlück" eröffnet: „Mut zur Selbständigkeit soll sich lohnen!"

Im Rahmen der Initiative „Gründerland Deutschland" hat der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Beauftragte der Bundesregierung für Mittelstand und Tourismus, Ernst Burgbacher, die Veranstaltungsreihe „GründerGlück" eröffnet. An der Veranstaltung in Berlin nahmen rund 250 junge Unternehmer teil, die in der Region Berlin-Brandenburg den Schritt in die Selbständigkeit gewagt haben.

„Gründer sind Vorbilder“
Staatssekretär Burgbacher: „In Deutschland sehen noch zu wenige Menschen in einer Unternehmensgründung eine attraktive berufliche Perspektive. Das wollen wir mit der Initiative ‚Gründerland Deutschland’ ändern. Der Mut zur Selbständigkeit muss sich lohnen. Gründer sind Vorbilder für Menschen, die in Zukunft ebenfalls ihr eigener Chef sein wollen."

Die Veranstaltungsreihe „GründerGlück" schafft eine Plattform für den Dialog zwischen dem Bundeswirtschaftsministerium und Gründern. Auf der Auftaktveranstaltung konnten die Jungunternehmer ihre Erfahrungen und Herausforderungen untereinander austauschen sowie mit Experten konkrete Fragen erörtern.

Mittelstand

Marktplatz Digital

Das könnte Sie auch interessieren