on on on
Ab auf's Siegertreppchen gings für den weiblichen Nachwuchs. (Bild: peggymarco/pixabay 2015)
Aus- & Weiterbildung

Weiblicher Nachwuchs trumpft auf

Auch in diesem Jahr stellte die hessische Handwerksjugend im Bäckerhandwerk ihr Können beim praktischen Leistungswettbewerb unter Beweis. Die Siegeskrone ging in beiden Ausbildungsberufen an das weibliche Geschlecht.

Alljährlich messen sich die Besten der Handwerksjugend in den praktischen Leistungswettbewerben, so auch in diesem Jahr im Bäckerhandwerk. Am 2. und 3. September wurden „Hessens beste Bäcker/innen und Bäckerei-Fachverkäufer/innen“ in den Ausbildungsstätten der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Südwest e.V. in Weiterstadt ermittelt. Zum gemeinsamen Wettbewerbsthema „Natur“ wurde gebacken, serviert, dekoriert, präsentiert und das fachliche Können gezeigt. Auf die jeweils ersten drei Plätze der beiden Ausbildungsberufe schafften es in diesem Jahr ausschließlich Damen.
Die Landessiegerinnen
Als diesjährige Landessiegerin konnten folgenden Teilnehmer durch ihre hervorragenden Leistungen ermittelt werden:
Bäckereifachverkäuferin: Lara-Jane Jasinski, ausgebildet von der Bäckerei Ulrich Biedenkopf in Wetzlar
Bäcker:Stefanie Handt, ausgebildet von der Bäckerei Haas GmbH
Die ermittelten Landessiegerinnen haben die Ehre, das Land Hessen bei der Deutschen Meisterschaft der Bäckerjugend im November in Weinheim zu vertreten. Die ersten drei Sieger der Bäckerinnen und Bäckereifachverkäuferinnen werden vom Bäckerinnungsverband Hessen geehrt und erhalten den Förderpreis der hessischen BÄKO-Genossenschaften.

Wettbewerb

Marktplatz Digital

Das könnte Sie auch interessieren