on on on
Die Meisterklasse 2022 der Bundesakademie Weinheim (Foto: ADB Weinheim)
Aus- & Weiterbildung

Bäckermeister bekommen Nachwuchs

Große Freude im Weinheimer Waldschloss: Nach einem halben Jahr Ausbildungszeit konnte das Team der Bundesakademie jetzt 30 neue Bäckermeister feiern, darunter Absolventen aus Österreich und Japan.

Hinzu kommt eine Konditormeisterin, welche die fachlichen Teile zuvor mit dem Konditormeisterkurs der Akademie und die betriebswirtschaftlichen und pädagogischen Teile nun mit deren Bäckermeisterkurs absolviert hat.

„Besonders bemerkenswert"

Laut Akademie waren die Leistungen im praktischen Teil der Meisterprüfung besonders bemerkenswert. Diese umfasst in Weinheim drei volle Prüfungstage und ein besonders breites Sortiment an Backwaren und Konditoreiwaren. „Dank intensiver Praxiseinheiten, Übungsmöglichkeiten auch außerhalb des Unterrichts und einer umfangreichen Prüfungssimulation wurden hier enorme Leistungen vollbracht“, so Direktor Bernd Kütscher: „Auch die Leistungen in den fachtheoretischen, betriebswirtschaftlichen und pädagogischen Prüfungsteilen waren überdurchschnittlich.“

Die erfolgreichen Jungmeister 2022 der Bundesakademie sind:

John Alexander Boos aus Hamburg, Hannes Patrick Clauß aus Lenningen, Johannes Dhein aus Argenthal, Marcel Ewald aus Welgesheim, Stefan Faust aus Laufach, Annika Heislitz aus Mainz, Katrin Hirse aus Kleinostheim, Aaron Jachnik aus Koblenz, Dominik Jakob aus Bensheim, Alexander Jung aus Simmern, Maximilian Klecker aus Klingenberg, Lena Kliem aus Rosenheim, Marco Kopf aus Schuttertal, Julia Lang aus Breuberg (Konditormeisterin), Johanna Lenhardt aus Oberelsbach, Dominik Lippok aus Münster, Alina Martynenka aus Heppenheim, Kentaro Matsumoto aus Japan, Stefan Mayer aus Ziemetshausen, Michael Josef Miedl aus Bad Endorf, Nico-André Müller aus Oldendorf-Luhe, Leon Pfeifle aus Freiburg, Jan Richter aus Wolfenbüttel, Mathias Schachinger aus Asten (Österreich), Valentin Schmidt aus Baindt, Lisa Sophie Schultz aus Potsdam, Meinrad Stetter aus Pfaffenhofen, Maren Thiel aus Dudeldorf, Lea Wagner aus Eußenheim, Lucy Weiß aus Kleinostheim und Florian Zettl aus Fahrenbach. 15 der Absolventen werden noch einige Zeit in Weinheim bleiben, um den Abschluss Betriebswirt HwO zu absolvieren.

Als Prüfungsbeste wurden Johanna Lenhardt, Annika Heislitz und Lena Kliem mit Förderpreisen der Wiesheu-Stiftung ausgestattet. Für die beste praktische Meisterprüfung wurde Johannes Dhein gesondert geehrt. Die Meisterschule der Bundesakademie Weinheim erfreut sich einer weiterhin hohen Nachfrage und ist bis Ende 2023 ausgebucht, mit Warteliste. Derzeit besteht noch die Möglichkeit, sich unter www.akademie-weinheim.de/meisterschule auf die letzten Plätze im Kurs ab Januar 2024 zu bewerben.

Akademie Deutsches BäckerhandwerkAkademie WeinheimBäckerBäckerfachschuleMeisterprüfung

Mehr zum Unternehmen

Akademie Deutsches Bäckerhandwerk

Gorxheimer Talstrasse 23
69469 Weinheim
Deutschland

Marktplatz Digital

Das könnte Sie auch interessieren