on on on
Norbert Hübler und Franz Sommerauer übernehmen neue Rollen in der Unternehmensgruppe.
© König Maschinen
AllgemeinUnternehmen

Erschließung von Zukunftsmärkten

Die König Gruppe hat jetzt Organisationsänderungen im Unternehmen im Hinblick auf künftige Herausforderungen bekanntgegeben, mit der sie ihren internationalen Erfolg weiter ausbauen möchte.

Seit 1. Januar 2024 ist demnach Norbert Hübler Global Sales Director der König Gruppe. In dieser neu geschaffenen Position liege seine Aufgabe in der strategischen Leitung und Ausrichtung des weltweiten Vertriebsnetzes der gesamten König Gruppe, in der fachlichen Führung der Vertriebsleiter der Tochterunternehmen und der Weiterentwicklung der Vertriebspartner, heißt es seitens der Unternehmensgruppe. Zudem ist Franz Sommerauer zusätzlich zu seiner langjährigen Tätigkeit als Head of Sales and Marketing seit Jahresbeginn auch Prokurist der König Maschinen GmbH.

 

Strategische Entscheidung

Das Ziel dieser Schritte sei es, wird seitens des Unternehmens vermeldet, die internationale Tätigkeit der König Gruppe noch weiter auszubauen mit der weiteren Erschließung von Zukunftsmärkten und globalen Partnerschaften. „Mit Vertrauen auf die jahrzehntelange Sales-Erfahrung von Herrn Hübler und Herrn Sommerauer sehen wir uns darin bestärkt, unseren bestehenden Markterfolg für die Zukunft abzusichern und weiter auszubauen,“ erklärt Geschäftsführer Hannes Stelzer diese strategische Entscheidung. Die König Gruppe umfasst insgesamt 720 Mitarbeiter. Mit Tochtergesellschaften in Österreich, Deutschland, Italien, Ungarn, Finnland, den Niederlanden und USA sowie einem weltweiten Netz von Vertriebspartnern erreicht König eine Exportquote von 90%. Seit 58 Jahren beliefert die König Gruppe Bäckereien weltweit mit Bäckereimaschinen, Backöfen und Brötchenanlagen.

 

 

BäckereimaschinenKönig Maschinen

Mehr zum Unternehmen

König Maschinen Gesellschaft mbH

Statteger Str. 80
A-8045 Graz
Österreich

Marktplatz Digital

Das könnte Sie auch interessieren